Sweet Baby Jesus, was für ein Abend: Martin Kohlstedt in der Petrikirche

„Das ist genau der richtige Ort für das was wir hier heute vor haben“ sagt Martin Kohlstedt zwischen zwei Stücken. Das, was wir dann erleben dürfen ist mehr als ein Klavierkonzert. Es ist verstörend, ergreifend und wahnsinnig schön. Ich kannte diesen Künstler nicht, hatte noch nicht ein einzigen Song gehört. Eine gute Freundin, die zur Zeit in Kanada lebt hatte mir geschrieben, dass Martin Kohlstedt in Münster ein Konzert gibt, vielleicht wäre das was für mich. Wie recht sie hatte.

Martin Kohlstedt Petrikirche Klavierkonzert Münster Hobo Boots Shoes Schuhe

Es ist Freitag Abend und die Petrikirche, versteckt zwischen juristischer und theologischer Fakultät im Herzen von Münster, ist bis auf die letzten Plätze voll. Es sind junge Leute. Gesichter, die ich sonst aus den Clubs kenne. Aus solchen Clubs, die man der Musik wegen besucht. Gute Leute also. Draußen wird Bier verkauft, ich fühle mich wohl. Die kleine Kirche ist mit farbigem Licht, Kerzen und Nebel dramatisch in Szene gesetzt. Ich ärgere mich schwarz, dass ich nicht meine gute Kamera dabei habe. Dann fängt das Konzert an.

Ein dröhnender Bass durchzieht die Stille. Ich freue mich, ich mag Bass. Doch das elektronische Geräusch wird lauter, schneller, kommt in  aggressiven Wellen. Eine Geräuschkulisse als würde man an einer galaktischen Autobahn stehen und Kometen dröhnen wie riesige LKWs an einem vorbei. Es ist ätzend. Ich frage mich ob das vielleicht dieser Typ mit seiner seltsamen Musik vielleicht doch zu avantgardistisch für mich ist. Ich lasse mich nicht gerne quälen. Doch Rettung naht. Eine zarte, süße Melodie kämpft sich durch den Lärm. So schön, dass ich Gänsehaut bekomme. Am Ende des Stücks habe ich meine erste Träne vergossen. Vor Rührung, aber vor allem, weil mich diese Musik zum Träumen bringt. Filmmusik. Sie ist so schön und voller Erhabenheit, dass man sich in seinen Gedanken nicht um triviale Dinge dreht. Sie ist inspirierend, motivierend uns voller Kraft. Eine überschwängliche Freude kommt auf und ich bin dankbar für dieses Leben. Bin dankbar, dass ich zu dieser Zeit leben darf, in der diese Musik existieren kann und uns allen zugänglich ist.

 

Martin Kohlstedt Münster Klavierkonzert Petrikirche Hobo Schuhe Bühne Empore

Der Bühnenaufbau von oben.

Münster Klavierkonzert Petrikirche Hobo Schuhe Empore pink

Im Inneren der gotisch gebauten Kirche sind die Seitenschiffe durch Emporen in zwei Geschosse geteilt. Man hat also Balkone von denen man in den Saal herabschauen kann. Ein tolle räumliche Wirkung. Man erreicht sie über zwei schmale Wendeltreppen.

Münster Hobo Schuhe Lizzy Leo Klavierkonzert Petrkirche

Besser warm anziehen bei Kirchenkonzerten. Hier die Lizzys von Hobo mit Kuhfell mit Leoprint, aus einer limited edition.

Beitrag erstellt 25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben